Die DLG-Waldtage finden nach der erfolgreichen Premiere in diesem Jahr ihre Fortsetzung in 2017. Vom 15. bis 17. September gastiert das Spitzenereignis für die privaten und kommunalen Waldbesitzer, Land- und Forstwirte, Forstunternehmer sowie Brennholzselbstwerber erneut in Brilon-Madfeld (Sauerland).
[weiter lesen]

Die Premiere der DLG-Waldtage ist gelungen. Dieses Fazit zog der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zum Abschluss der neuen Freilandausstellung, die vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon-Madfeld (Sauerland) stattfand. Insgesamt fast 10.000 private und kommunale Waldbesitzer, Land- und Forstwirte, Forstunternehmer sowie Brennholzselbstwerber aus ganz Deutschland informierten sich über alle Facetten rund um die effiziente Waldbewirtschaftung. 
[weiter lesen]

Am heutigen Freitag sind die DLG-Waldtage 2015 in Brilon-Madfeld, Sauerland, gestartet. „Mehr als die Hälfte aller deutschen Landwirte sind nicht nur auf dem Feld, sondern auch im Wald anzutreffen“, sagte DLG-Vizepräsident Philipp Schulze Esking bei der Eröffnungsfeier.
[weiter lesen]

Ich freue mich, Sie in Brilon-Madfeld zur Eröffnung unserer ersten DLG-Waldtage begrüßen zu dürfen. Die „Stadt des Waldes“ ist in den nächsten drei Tagen Treffpunkt für die Branche, und zwar für private und kommunale Waldbesitzer ebenso wie für Brennholzselbstwerber, Jäger und die waldbegeisterte Öffentlichkeit – kurz: für alle, die den Wald nutzen.
[weiter lesen]

Ich darf Sie ganz herzlich begrüßen in der Messestadt Madfeld. Madfeld blickt auf eine mehr als 1.000jährige Geschichte zurück, die Besiedelung des Messestadtgebietes kann bis in die Jungsteinzeit, also mehr als 4.000 Jahre zurück belegt werden. Auf den knapp 15 qkm Fläche wird seit jeher vor allem Land- und Forstwirtschaft betrieben.
[weiter lesen]

Die Premiere der DLG-Waldtage 2015 in der Stadt des Waldes in Brilon ist eine begrü-ßenswerte Bereicherung der forstlichen Ausstellungs- und Messeangebote für die Branche der Forst- und Holzindustrie. Die DLG bietet mit diesem neuen Format eine Plattform mit breitem Informationsangebot für ein interessiertes Fachpublikum, für eine waldbegeisterte Öffentlichkeit und für die gesamte Forst- und Holzindustrie.
[weiter lesen]

Mit dem diesjährigen Leitthema „Nadelholz und Artenschutz (k)ein Widerspruch?“ stehen auch die Briloner DLG-Waldtage ganz am Puls der Zeit. Die vor kurzem beschlossene Biodiversitätsstrategie NRW und die Schatten des zukünftigen Landesnaturschutzgesetzes werfen Fragen nach dem zunehmenden Auseinanderklaffen des künftigen Holzbedarfes und der nachhaltigen Holzproduktion, insbesondere bei der Fichte, auf.
[weiter lesen]

Ich heiße Sie ebenfalls zu den DLG-Waldtagen herzlich willkommen. Es freut uns außeror-dentlich, dass wir erstmals, seit Gründung 1991, auf einer der größten nationalen Forst-messe als Mitveranstalter und Aussteller die Möglichkeit bekommen haben, teilzunehmen.
[weiter lesen]

Heute Morgen gibt es gleich mehrere Gründe, stolz und auch selbstbewusst auf den Hochsauerlandkreis, auf unsere Region als Waldregion zu schauen. Der Hochsauerlandkreis und die Waldstadt Brilon stehen bei den ersten DLG-Waldtagen im Blickpunkt der Waldbewirtschafter aus ganz Deutschland.
[weiter lesen]

Die Stadt des Waldes blickt heute mit Stolz auf Madfeld. In den kommenden 3 Tagen wer-den viele Besucherinnen und Besucher aus nah und fern am östlichen Rand der Briloner Hochfläche die Waldtage der Deutschen-Landwirtschafts-Gesellschaft besuchen.
[weiter lesen]

Brilon steht in der nächsten Woche im Blickpunkt der Waldbewirtschafter aus ganz Deutschland: Vom 29. bis 31. Mai führt die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) ihre ersten Waldtage in der Stadt im östlichen Sauerland durch. 150 Aussteller aus sieben Ländern präsentieren auf dem Gelände im Ortsteil Madfeld ein einzigartiges Angebot rund um die effiziente Waldbewirtschaftung.
[weiter lesen]

Geld aus dem eigenen Wald erwirtschaften, aber wie geht das? Dies wird sich der eine oder andere der über eine Million Grundbesitzer in Deutschland fragen, die weniger als 20 Hektar Wald ihr Eigen nennen. Oft sind sie über Erbe zufällig an ihren Waldbesitz gekommen. Der Wald ist für sie oft mehr Last als Lust. Es fehlt die Idee, mit diesem Immobilieneigentum etwas Nützliches anzufangen. Hier setzt der jetzt in 2. Auflage erschienene und vollständig überarbeitete Praxis-Ratgeber „Wald im Nebenerwerb“ aus dem DLG-Verlag an.
[weiter lesen]

Für die vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon-Madfeld (Sauerland/Nordrhein-Westfalen) stattfindenden 1. DLG-Waldtage registriert der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) weiterhin großes Ausstellerinteresse. Wie Projektleiter Dr. Reiner Hofmann erklärt, haben sich mittlerweile bereits 150 Aussteller angemeldet.
[weiter lesen]

Vom 29. bis 31. Mai 2015 findet die Premiere der neuen Freilandausstellung „DLG-Waldtage“ in Brilon-Madfeld (Sauerland) statt. „Mit über 120 Ausstellern können wir auf Anhieb ein hervorragendes Anmeldeergebnis verzeichnen“, erklärte Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke vom Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) am 26. März 2015 vor der Presse in Brilon.
[weiter lesen]

Die Premierenveranstaltung der DLG-Waldtage findet vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon-Madfeld statt. Wie Projektleiter Dr. Reiner Hofmann vom Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) am 26. März 2015 vor der Presse in Brilon erklärte, präsentieren über 120 Aussteller ein einzigartiges Angebot rund um die effiziente Bewirtschaftung von Privat- und Kommunalwald.
[weiter lesen]

„Wir freuen uns sehr, das erste Mal auf einer der größten Forstmessen in Deutschland, den DLG-Waldtagen, den Verband zu präsentieren um den Gästen zu vermitteln, wer wir Unter-nehmer sind, denn das Holz wird noch nicht zum Sägewerk gebeamt.“ Dies erklärte Chris-toph Kraas, Vorsitzender des Forstunternehmerverbandes Nordrhein-Westfalen in Arns-berg, vor der Presse am 26. März 2015 in Brilon.
[weiter lesen]

„Im steuerlichen Sinne ist ein Privatwald ein Forstbetrieb. Ein Betrieb ist gegeben, wenn ein Gewinn erzielt wird bzw. wenn dokumentiert werden kann, einen Gewinn in absehbarer Zeit zu realisieren“. Dies erklärte Eberhard Freiherr von Wrede aus Sundern, Waldbesitzer und Mitglied des Waldbauernverbandes Nordrhein-Westfalen, vor der Presse am 26. März 2015 in Brilon.
[weiter lesen]

Als die größte deutsche kommunale Waldbesitzerin veranstaltet die Stadt Brilon alle zwei Jahre ein Waldsymposium zu aktuellen forst- und jagdpolitischen Themen. „Unser Wald-symposium genießt überregionales Ansehen und Anerkennung“, erklärte Dr. Gerrit Bub, Forstamtsleiter bei der Stadt Brilon, vor der Presse am 26. März 2015 in Brilon. Namhafte Referenten aus Politik, Wissenschaft und Praxis diskutieren mit ca. 200 bis 300 Zuhörern über aktuelle Themen des Waldes.
[weiter lesen]

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) ist auf den DLG-Waldtagen 2015 in Brilon – Madfeld mit einem vielfältigen Informationsangebot vertreten. Vom 29. bis 31. Mai präsentiert die DLG in der Zelthalle, B 249, eine Auswahl aus ihrem umfangreichen Dienstleistungsspektrum für die Land- und Forstwirtschaft.
[weiter lesen]

Für die vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon-Madfeld (Sauerland) stattfindende Premiere der DLG-Waldtage zeichnet sich eine sehr gute Ausstellerbeteiligung ab. Dies lässt sich aus dem bisherigen Anmeldeergebnis deutlich ablesen.
[weiter lesen]

Mit dem Special „Jagd und Wildschadensverhütung“ schaffen die DLG und der Deutsche Jagdverband (DJV) bei den DLG-Waldtagen einen attraktiven Treffpunkt für alle Jagdinteressierten. Neben Produkten und Einrichtungen zur Prävention von Wildschäden werden hier verschiedene Jagdeinrichtungen, ein interessantes Angebot sonstigen Revierbedarfs sowie Jagdausstatter zu finden sein.
[weiter lesen]

Seit jeher ist die Waldarbeit ein gefährliches Unterfangen, und schwere Unfälle sind immer noch an der Tagesordnung. insbesondere im Privatwald bedarf es noch der Aufklärung und der Schulung zur Unfallprävention. Die vom 29. bis 31 Mai 2015 in Brilon-Madfeld (Sauerland) stattfindenden DLG-Waldtage rücken daher diese wichtige Thematik in einem Special „Sicherheit und Unfallschutz“ in den Fokus.
[weiter lesen]

Der Stadtwald Brilon liegt im Herzen des Hochsauerlandkreises und damit auch im Herzen des deutschen Privatwaldes. Brennholzwerbung hat hier eine große Bedeutung. Vor diesem Hintergrund gestaltet der Veranstalter ein Special, das sich mit einer der wichtigsten Maschinengruppen der Brennholzproduktion befasst, den Sägespaltautomaten. 
[weiter lesen]

Die Bestandsbegründung stellt stets eine wichtige Investition in die Zukunft dar. Entscheidungen, die im Rahmen einer solchen Maßnahme getroffen werden, haben sehr langfristige Folgen. Grund genug für die DLG, dem Thema „Bestandsbegründung“ auf ihren Waldtagen mit einem Special Rechnung zu tragen.
[weiter lesen]

Im Rahmen des Specials „Professionelle Holzernte durch zertifizierte Forstunternehmer“ präsentieren zertifizierte, qualifizierte Mitgliedsbetriebe im Rahmen der  DLG-Waldtage auf einer über zehn Hektar großen Durchforstungsfläche aktuelle Technik und Verfahren zur Holzernte im praktischen Einsatz.
[weiter lesen]

Das 11. Briloner Waldsymposium im Rahmen der DLG-Waldtage 2015

Aktuelle forst- und jagdpolitische Themen am 29. und 30. Mai 2015 im Fokus

Als die größte deutsche kommunale Waldbesitzerin veranstaltet die Stadt Brilon alle zwei Jahre ein Waldsymposium mit aktuellen forst- und jagdpolitischen Themen. Namhafte Refe-renten aus Politik, Wissenschaft und Praxis diskutieren mit 200 bis 300 Zuhörern über aktu-elle Themen des Waldes.
[weiter lesen]

Die Vorbereitungen für das Spitzenereignis in diesem Jahr für die privaten Waldbesitzer, insbesondere die zahlreichen Landwirte mit Waldbesitz, die Brennholzselbstwerber sowie die kommunalen Waldbesitzer, die DLG-Waldtage 2015, kommen in die heiße Phase. Mit der bisherigen Resonanz zeigt sich Projektleiter Dr. Reiner Hofmann vom Veranstalter DLG sehr zufrieden

[weiter lesen]

Neue DLG-Freilandausstellung für Waldbauern und kommunale Waldbesitzer mit Live-Demonstrationen vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon-Madfeld – Anmeldeschluss ist der 1. März 2015

(DLG). Mit dem Versand der Anmeldeunterlagen an die Aussteller ist jetzt der Startschuss für die ersten DLG-Waldtage erfolgt. Die neue Freilandausstellung mit Live-Demonstrationen findet vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon, dem größten kommunalen Forstbetrieb Deutschlands in Madfeld (Sauerland), statt.

[weiter lesen]

Veranstalter:

DLG

Projektpartner:

Brilon Forst
Waldbauernverband NRW
Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Fachpartner:

RWZ

Ihr Ansprechpartner

Friedrich W. Rach
Pressereferent

Tel.: +49(69) 24 788-202

f.rach(at)DLG.org