Zum Hauptinhalt springen

Deutscher Waldpreis 2019

Mit dem Deutschen Waldpreis, vergeben von den Forstmedien des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, Deutscher Waldbesitzer, AFZ-Der Wald und Forst&Technik, werden Menschen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für die Forstbranche in Deutschland stark machen. 

Vergeben wird der Deutsche Waldpreis zum zweiten Mal am 14. September 2019 auf den DLG-Waldtagen in Lichtenau.

Ausgeschreiben sind die Kategorien: 

  • Waldbesitzer/in es Jahres 2019
  • Förster/in es Jahres 2019
  • Forstunternehmer/in des Jahres 2019
  • Sonderpreis „Nachhaltigkeit Wald 2019“

Waldbesitzer, Förster und Forstunternehmer sollen mit dem Preis motiviert werden, erfolgreich eingeschlagene Wege weiter zu gehen, neue Ideen zu entwickeln und ihre Aktivitäten in der Branche aber auch in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Erstmalig vergeben wird zudem der Sonderpreis „Nachhaltigkeit Wald 2019“, der vom bekannten Waldzertifizierungssystem PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) gesponsert wird. Für diesen Preis können sich vom Konzernchef bis zur Kindergartengruppe alle bewerben, die sich für das Ökosystem Wald und deren nachhaltige Nutzung stark machen.

Rückblick Deutscher Waldpreis 2018