Zum Hauptinhalt springen

Erster DLG-Wildgrill-Cup

Auf den diesjährigen DLG-Waldtagen feiert der DLG Wildgrill-Cup seine Premiere.
Was liegt näher als auf einer Forstmesse alles Gute, was der Wald zu bieten hat, in den Mittelpunkt zu rücken? Und warum nicht, das leckere und regionale Wildbret, also Fleisch vom Wildtier mit der beliebtesten Form der Zubereitung, dem Grillen, kombinieren?

Beim DLG-Wildgrill-Cup passiert genau das: Wildbret trifft Grillevent! An zwei Tagen können sich BBQ-Liebhaber an der Zubereitung von Wildbret beweisen und für eine Explosion der Geschmacksnerven sorgen.

Jetzt anmelden!

Los geht es mit dem Aktionsgrillen am Samstag, den 14.09.2019.
Hier dürfen die Teams in den unterschiedlichen Kategorien Familiengrillen, Vereinsgrillen und BBQ- Liebhaber (offenes Grillen) gegeneinander antreten und ihr Können beweisen. Anschließend wird eine Jury das Ganze verkosten und bewerten. Dem Sieger winken der Siegerpokal und ein Überraschungspaket in Höhe von 75,00 EUR.

Es folgt am Sonntag, den 15.09.2019 der große DLG-Wildgrill-Cup!
Hier werden den vier Teams die Grillzangen nicht nur vom Feuer glühen! In vier Gängen werden sie unterschiedliches Wildbret und Beilagen zu einem Gericht kreieren, das eine prominente Jury überzeugen muss. Das Team mit den meisten Punkten bekommt den Siegerpokal und den Siegergrill der Marke Napoleon, gesponsert von der Raiffeisen Westfalen Mitte eG, als Preis. Die Plätze zwei und drei erhalten jeweils einen Raiffeisen Gutschein im Wert von über 150 EUR und 100 EUR.

Begleitet wird der DLG-Wildgrill-Cup durch echte BBQ-Profis.

Die „Sauerländer BBcrew“, in der Grillszene bekannt durch ihren beliebten Youtube Kanal und ihre Grillevents, werden die Grillteams und das Publikum mit guter Laune und fachgerechten Grilltipps versorgen. Dabei wird auch das Publikum von Ihrer Expertise profitieren, da sie den ein oder anderen Tipp auch live an ihrem Showgrill demonstrieren. Die professionellen Grills und Wettkampfkaros werden von unserem Partner Raiffeisen Westfalen Mitte eG gestellt. Ergänzt wird die Teamausrüstung durch BBQ-Produkte der Marke GEFU sowie durch eine erfrischende Abkühlung von Grevensteiner.

Startberechtigt sind Grillteams mit mindestens zwei bis maximal sechs Teammitgliedern. Es gibt keine Unterteilung in Amateur- und Profiteams. Insbesondere Hobbygrillteams sind herzlich willkommen!

Die Teilnahmebedingungen und das Regelwerk können Sie dem Download entnehmen.

Bilder: Wildgrillmeisterschaft auf der Jagd und Angeln 2019