Das Gelände

Das Gelände der DLG-Waldtage 2019

Das Ausstellungsgelände für die 3. Auflage der DLG-Waldtage liegt nördlich des Hochsauerlandkreises in der malerischen Gegend südwestlich von Lichtenau am Rande des Naturparks Teutoburger Wald und Eggegebirge sowie am Übergang zur Paderborner Hochfläche. Lichtenau / Westfalen gehört zum Kreis Paderborn und ist nur 35 km entfernt vom vorherigen Ausstellungsgelände. 

Mit dieser Fläche hat das Team der DLG-Waldtage ein logistisch belastbares und hoch attraktives Gelände in den Liegenschaften des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein Westfalen gefunden, das die optimalen Voraussetzungen bietet, getreu dem Waldtage-Motto „Forstpraxis live zu erleben“!

 

 

Blick vom Eingang auf den Bereich D1

Das bedeutet im Klartext:

-       50 ha Fläche

-       2,5 km Rundweg

-       Starke Partner

-       Optimierte Auf- und Abbaulogistik

-       Umfangreiche Service Dienstleistungen vor Ort

-       Live Demo Flächen - Maschinen im Einsatz

-       Specials von hoher fachlicher Qualität

-       Attraktiv platziertes Ausstellerzelt

-       Eine Freilandveranstaltung unter dem Dach der DLG

 

Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW tritt ebenso wie der Stadtwald Brilon und der Waldbauernverband NRW als Partner und zur kommenden Veranstaltung zusätzlich auch als Gastgeber auf.

Geländeübersicht

Projektpartner:

Brilon Forst
Waldbauernverband NRW
Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Fachpartner:

RWZ

Mit freundlicher Unterstützung: